Uwe Albrecht besiegelt Vertrag

SACHSEN Sailer Kai-Uwe Döhler, Leipzigs Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht und Unternehmer Sabri Doğar (v.l.n.r). | Foto: Koslowski

Am zweiten Tag des Deutsch-Türkischen Wirtschaftsforums in Istanbul machen wir Nägel mit Köpfen. Im Sechs-Augen-Gespräch mit Uwe Albrecht, Bürgermeister und Beigeordneter für Wirtschaft und Arbeit der Stadt Leipzig, führten Kai-Uwe Döhler und Sabri Doğar intensive Koopationsgespräche und verständigten sich an Deck unserer Bahriyeli C auf eine weitere gemeinsame Zusammenarbeit. IHK-Vizepräsidentin Annekatrin Michler begeisterte uns im Anschluss bei leichtem Seegang mit ihrem Business-Theater 'In mir ist alles drin'. Die 'Ändertainerin' gab uns damit auf charmante Weise hervorragende Teambildungs-Tipps.

Basartour und abendlicher Segeltörn

Nach dem offiziellen Vormittagsprogramm lernten unsere Teilnehmer das besondere orientalische Flair Istanbuls im berühmten Großen Basar kennen. Angezogen von exotischen Düften und farbenprächtigen Gewürzhügeln schlenderten wir mit vielen anderen Touristen, aber auch Einheimischen durch den labyrinthartigen Baukomplex, der im 15. Jahrhundert entstand und als größter und ältester überdachter Markt der Welt gilt.

Vor der eindrucksvollen Kulisse Istanbuls lassen wir den ereignisreichen Tag heute gemeinsam auf See ausklingen: Um 19 Uhr wird uns die Bahriyeli C auf einem abendlichen Törn auf den Bosporus führen, begleitet von Gitarrenklängen unseres Mitseglers und Musikers Stefan Locher. Wir freuen uns sehr darauf!

Zurück

neueste Beiträge

Auf hoher See äußerten viele Mitsegler den Wunsch, einmal bei Amazon Leipzig hinter die Kulissen zu schauen. Wieder an Land, war schnell ein Termin gefunden und SACHSEN Sailer Dietmar Jüngling gab spannende Einblicke in die Welt der Logistik.

Der Neujahrsempfang des SACHSEN Sail Club Leipzig begann musikalisch. Pianist Alden Gatt und Sänger Randall Jacobsh (Bass) stimmten auf den gelungenen Abend in der Oper Leipzig ein.

Die 19. SACHSEN Sail führte uns vom 19. bis zum 23. September von Bordeaux nach Bilbao.

Ende August trafen sich die  SACHSEN Sailer in der 'Alten Waage' auf der Galopprennbahn Scheibenholz. In der neuen Event-Location von Gastronom Dietrich Enk stimmten Hans-Jürgen Zetzsche und Markus Kossmann auf die Tour 2018 ein. Diesmal segeln 48 Teilnehmer von Bordeaux nach Bilbao. Vorab gibt es ein Wirtschafstforum mit der IHK zu Leipzig und der Stadt Leipzig. Bei schönster Abendstimmung verwöhnte Dietrich Enk die Gäste unter dem Motto 'Die Region der Bordelais im Scheibenholz bei ENK kulinarisch anschnuppern'.

Gutes Wetter, eine starke Brise und Segelboote lassen das Herz eines jeden SACHSEN Sailers höher schlagen – so auch beim Ansegeln 2018 mit den Mitgliedern des Cospudener Yachtclubs.