Beiträge filtern

Gutes Wetter, eine starke Brise und Segelboote lassen das Herz eines jeden SACHSEN Sailers höher schlagen – so auch beim Ansegeln 2017 mit den Mitgliedern des Cospudener Yachtclubs.

2017 fand der Neujahrsempfang der SACHSEN Sailer im Abfüllraum der Hornschen Likörfabrik statt – dem ausgefallenen Sitz der design2sense GmbH.

Am Weihnachtsstand der SACHSEN Sail enthüllte Ayleena Jung, Ehefrau des Leipziger Oberbürgermeisters, die Schutzpatronin unseres Wirtschaftsvereins in Form einer kunstvollen Holzfigur. Gleichzeitig ist sie auch Namenspatin.

Die SACHSEN Sail 2016 liegt hinter uns. Nach dem Wirtschaftsforum im Rostocker Hafen mit über 80 hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft nahmen 52 sächsische Unternehmer den Seeweg nach Kopenhagen – auf dem portugiesischen Segeltraum 'Santa Maria Manuela' mit vier Masten und elf Segeln. Claudia Koslowski hat die Wirtschaftsreise in Bildern festgehalten.

Am Montag konnten unsere SACHSEN Sailer dank der IHK intensive Kooperationsgespräche mit dänischen Unternehmen an Bord der Santa Maria Manuela führen. Dr. Thomas Hofmann, Franziska Schieke und Matthias Feige begrüßten die Wirtschaftskapitäne am Morgen als Vertreter der IHK zu Leipzig. Im Anschluss gab Reiner Perau, Geschäftsführer der Deutsch-Dänischen Handelskammer in Kopenhagen, Ausblicke für Geschäftschancen für deutsche Unternehmer in Dänemark. Auch die Vorstellung von Finn Mortensen, Geschäftsführer von State of Green Kopenhagen, zum Thema 'Dänemarks Lösungen für eine grüne Zukunft' konnte das Auditorium anregen, über ähnliche Entwicklungen in Deutschland zu diskutieren. In den sich anschließenden Kooperationsgesprächen erlebten wir übrigens die dänischen Vertreter als sehr sympathische, humorvolle und an den deutschen Wirtschaftsthemen überaus interessierte Gesprächspartner.