Beiträge filtern

Rund 100 türkische und deutsche Unternehmer trafen heute in Istanbul zu einem zweitägigen Forum zusammen. Mittendrin: Unsere SACHSEN Sailer. Neben spannenden Vorträgen gab es am Nachmittag auch Kooperationsgespräche. Beide Länder stehen bereits in einer starken wirtschaftlichen Beziehung: „Rund 6.000 deutsche Unternehmen gibt es derzeit in der Türkei“, so Jan Nöther, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch – Türkischen Industrie- und Handelskammer (Alman-Türk Ticaret ve Sanayi Odası).

In den Morgenstunden haben sich die restlichen Teilnehmer der SACHSEN Sail 2015 auf den Weg nach Istanbul gemacht. Zwischen Gepäckaufgabe und Securtiy-Check stand unsere Airline selbst im Mittelpunkt: In den Konferenzräumen des Flughafens Leipzig/Halle informierte uns Herr Levent Güven über Turkish Airlines. Die Fluggesellschaft wurde in diesem Jahr von Skytrax zum 5. Mal in Folge als Europas beste Airline ausgezeichnet. 1993 gegründet, steuert Turkish Airlines heute mit über 280 Maschinen 19 nationale und internationale Ziele an. Seit Mai 2015 hebt täglich ein Flieger von Leipzig/Halle nach Istanbul ab.

Endlich an Bord! Die Teilnehmer unserer Tour 1 beziehen in diesen Minuten bei herrlich blauem Himmel und 30 Grad die Kajüten der Bahriyeli C, die im wunderschönen Hafen von Çeşme liegt. Nach der obligatorischen Grundeinweisung legen wir um 20 Uhr ab und nehmen Kurs auf Istanbul, wo die Teilnehmer der Kurz-Tour und von Tour 2 auf uns warten. Die 3-tägige Reise führt uns über Ayvalik und Çanakkale.

10 eindrucksvolle und inspirierende Tage liegen hinter uns. An der SACHSEN Sail 2014 von Amsterdam nach Edinburgh und von dort aus nach London nahmen insgesamt 50 segelbegeisterte und -mutige Vertreter aus den verschiedensten Branchen teil. Ein imposantes Feuerwerk im Rahmen des Kultursommers in Edinburgh bildete den symbolischen Höhepunkt der Reise. So bunt wie der Himmel über uns erstrahlte, so bunt gemischt und vielfältig waren auch die Mannschaft und das Programm der SACHSEN Sail 2014. Ein kurzer Rückblick auf die Tour.

Wir verstehen uns als kommunikative Wirtschaftsplattform und gehen deshalb auch im Business-Netzwerk Xing vor Anker. Kommen Sie an Bord und vernetzen Sie sich mit uns. Mit unserer Xing-Gruppe 'SACHSEN Sail' bieten wir Ihnen eine weitere Networking-Plattform und informieren Sie über unseren jährlichen Segeltörn – die SACHSEN Sail.